Aktuell

Rechtsanwalt(in) Verwaltungsrecht ( m/w/d )
29221 Celle

The Statue of Justice - lady justice or Iustitia / Justitia the Roman goddess of Justice

Berufsbezeichnung
Rechtsanwalt(in) Verwaltungsrecht (m/w/d)

Arbeitsort
29221 Celle

Arbeitgeber
Cobe Consulting GmbH

Vertragsform
Vollzeit

Eintrittsdatum
sofort

Arbeitszeiten
N/A

Wir bieten

  • Ein prima Klima – hier finden Sie eine herzliche Atmosphäre
  • Sicherheit – einen sicheren Arbeitsplatz in einer expandierenden Firma
  • Großzügiges Büro in exponierter Lage in Celle direkt an der Aller
  • Modernität – hier wird mit modernster Technik gearbeitet
  • Balance – verlässliche Arbeitszeiten bei leistungsgerechter Vergütung
  • Unterstützung – sie werden umfangreich eingearbeitet
  • Viel Freiraum – Sie arbeiten eigenständig und haben die Möglichkeit sich weiter zu qualifizieren
  • work-life-balance verträgliche Arbeitszeiten / keine Wochenenden Mo.- Fr. 

Aufgaben

  • Sie sind direkter Ansprechpartner in allen Fragen des Sozialrechts  (SGB IV) und beraten unsere Mandanten selbständig und umfassend.
  • Sie bearbeiten Ansprüche und Widersprüche nach dem SGB IX für unsere Mandanten. Hierzu klären sie Sachverhalte und geben rechtliche Stellungnahmen ab
  • Bei Bescheiden, Anhörungen oder Verwaltungsvereinbarungen klären Sie Rechts- und Grundsatzfragen sowie Einzelfälle
  • Sie unterstützen uns bei Klageverfahren unserer Mandanten. Dabei erstellen Sie rechtliche Stellungnahmen.
  • Sie entwickeln und aktualisieren unserer AGB‘s unter Berücksichtigung rechtlicher und betrieblicher Belange
  • Als Ansprechpartner für Fragen zum Verwaltungsrechts beraten Sie sowohl verschiedene unserer Unternehmensbereiche, sowie die Geschäftsführung bei der Umsetzung neuer Konzepte.
  • Dabei behalten Sie über rechtliche Aspekte hinaus u. a. auch wirtschaftliche, organisatorische oder politische Aspekte im Blick und legen Wert auf eine verständliche und klare Kommunikation
  • Sie verfolgen die aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung und implementieren die sich daraus ergebenden Veränderungen

Anforderungen

  • Sie haben ein Studium im Sozial- oder Verwaltungsrecht, oder eine vergleichbare Qualifikation erfolgreich abgeschlossen.
  • Rechtliche Fragestellungen können Sie situations- und adressatengerecht kommunizieren. Dabei sind Sie neuen rechtlichen Sachverhalten gegenüber aufgeschlossen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen (Outlook, Word, Excel etc.) und offen für andere Softwaresysteme.
  • Sie treten souverän auf, besitzen Verhandlungsgeschick und verfügen über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen.
  • Hervorragende und praxiserprobte Kenntnisse im Verwaltungsrecht / Sozialrecht, ein abgeschlossener Fachanwaltslehrgang..
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit, Entscheidungsfreudigkeit.
  • Proaktives Handeln und die Bereitschaft, sich in einem sehr dynamischen Umfeld flexibel auch über Ihre juristischen Kernaufgaben hinaus zu engagieren.

Wenn Sie Interesse an der Aufarbeitung und Bewertung von komplexen Sachverhalten haben, wenn „Abwägung“ für Sie eine Herausforderung darstellt, wenn Sie bereit sind, interdisziplinär zu arbeiten und sich durch Kommunikations- und Teamfähigkeit auszeichnen und wenn Sie gerne gestaltend tätig sein wollen, dann erwartet Sie bei uns eine wirkliche Chance.

Als „Sozialer Betrieb“ finden gleichgestellte und schwerbehinderte Bewerber in unserem Hause besondere Berücksichtigung.